Produkte:
Kapazitive und induktive Melder (EMC-Geräte) zur Überwachung von Objekten auf Annäherung.
mehr...

EMC V:
Feldänderungs-
melder zur Einzel-
objektüberwachung mit VdS-Zulassung Klasse C.
mehr...

EMC V induktiv:
Feldänderungs-
melder zur induktiven Überwachung von Gittern und Rohren mit VdS-Zulassung Klasse C.
mehr...

EMC V mit Silabs-Rechner:
Zum Einsatz der Monitoring Software RodeMon.
mehr...

EMC 5/8:
Feldänderungs-melder zur Bilderüberwachung mit VdS-Zulassung Klasse C.
mehr...

Kabelübertrager für Gitterstrukturen:
Zum Anschluss von Schutzgittern.
mehr...

Kabelübertrager kapazitiv:
Zum Anschluss von Elektroden.
mehr...

Tresoranschluss-
dose TA5:

Zur Kontaktierung von Metallobjekten.
mehr...

KODO:
Kommunikations-dolmetscher.
mehr...

Koaxverteiler KV-8:
Eine Mehrfach-Unterstation (8-fach).
mehr...

Zeitstufe AO2:
Steuerung optischer und akustischer Signalgeber.
mehr...

Blechelektrode:
Kapazitives Sensorelement.
mehr...

IKM:
Interaktives kapazitives Managementsystem.
mehr...

Monitorsystem:
Erweiterung zu IKM.
mehr...

AlarmLog:
Software zum Konfigurieren / Kontrollieren / Überwachen.
mehr...

RodeMon: Software für Monitoring und Konfiguration:

EMC V

Über die Software RodeMon können Messwerte und Veränderungen im Messkreis beobachtet, sowie alle Einstellungen des EMC-Gerätes vorgenommen werden.

Durch die grafische Darstellung der wesentlichen Messwerte wird die Prüfung der EMC-Geräte vereinfacht.


Artikelnummer: MEL0170.











Technische Daten:

  1. Handelsüblicher PC mit Windows Betriebssystem (ab Version 98SE oder neuer)
  2. Monitor mit mindestens SVGA-Auflösung (800*600 Punkte)
  3. Pentium-Prozessor mit mindestens 1GHz
  4. 3 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte
  5. Arbeitsspeicher: min. 64 MB
  6. Freie serielle Schnittstelle (unterstützt wird COM1 bis COM48)
  7. serielles Kabel für den Anschluss eines EMC

VdS Komponenten zur komfortablen kapazitiven Überwachung.

Sprechen Sie uns an!