Produkte:
Kapazitive und induktive Melder (EMC-Geräte) zur Überwachung von Objekten auf Annäherung.
mehr...

EMC V:
Feldänderungs-
melder zur Einzel-
objektüberwachung mit VdS-Zulassung Klasse C.
mehr...

EMC V induktiv:
Feldänderungs-
melder zur induktiven Überwachung von Gittern und Rohren mit VdS-Zulassung Klasse C.
mehr...

EMC V mit Silabs-Rechner:
Zum Einsatz der Monitoring Software RodeMon.
mehr...

EMC 5/8:
Feldänderungs-melder zur Bilderüberwachung mit VdS-Zulassung Klasse C.
mehr...

Kabelübertrager kapazitiv:
Zum Anschluss von Elektroden.
mehr...

Tresoranschluss-
dose TA5:

Zur Kontaktierung von Metallobjekten.
mehr...

RodeMon:
Software für Monitoring und Konfiguration.
mehr...

KODO:
Kommunikations-dolmetscher.
mehr...

Koaxverteiler KV-8:
Eine Mehrfach-Unterstation (8-fach).
mehr...

Zeitstufe AO2:
Steuerung optischer und akustischer Signalgeber.
mehr...

Blechelektrode:
Kapazitives Sensorelement.
mehr...

IKM:
Interaktives kapazitives Managementsystem.
mehr...

Monitorsystem:
Erweiterung zu IKM.
mehr...

AlarmLog:
Software zum Konfigurieren / Kontrollieren / Überwachen.
mehr...

Kabelübertrager für Gitterstrukturen:

EMC V

Die Überwachung von Gittern erfolgt mit einem Feldänderungsmelder EMC V.

Um ein zu überwachendes Schutzgitter mit dem EMC V zu verbinden, wird ein Kabelübertrager benötigt.

Die Verbindung zwischen EMC Gerät und Kabelübertrager erfolgt durch eine Koaxleitung.

Die Verbindung vom Kabelübertrager zum Gitter erfolgt bei einpoliger Erdung durch ein 3 x 2,5 mm² Kabel, ohne Erdung des Gitters reichen 2 x 2,5 mm².

Ab einer Entfernung größer als 5 m sollte das Kabel einen tragfähigen Schirm haben.


Artikelnummer: MEL0191.


Technische Daten:

  1. Stromversorgung erfolgt über EMC
  2. Schnittstellen: Koax
  3. Deckel des Kabelübertragers entweder
    1. potentialfrei, oder
    2. Teil der Überwachung
  4. Lieferung erfolgt mit Montagelaschen
  5. Abmessungen ohne Montagelaschen: 160 x 80 x 58 mm

VdS Komponenten zur komfortablen kapazitiven Überwachung.

Sprechen Sie uns an!